Kurse und Termine 2018 und 2019

Termine für den Kurs mit Beginn in 2019 (neuer Kurs – noch einige freie Plätze vorhanden)
Matrikelnummer N19/23

Die detaillierten Inhalte zu den unten angeführten Terminen entnimmst Du bitte den “Inhalten” im Menüpunkt “Ausbildung”!

22.-24.02.19
Einführung in die Ausbildung und Grundlagen zu Ausbildung und Einsatz des Therapiepferdes
Dozenten: Agnetha Bräutigam und Dr. Raik Hallensleben

26.-28.04.19
Ausbildung und Einsatz des Therapiepferdes (Praxisseminar Teil 1)
Dozenten: Agnetha Bräutigam/Dr. Raik Hallensleben

24.-26.05.19
Ausbildung und Einsatz des Therapiepferdes (Praxisseminar Teil 2)
Dozenten: Agnetha Bräutigam/Dr. Raik Hallensleben

28.-30.06.19
Ausbildung und Einsatz des Therapiepferdes (Praxisseminar Teil 3)
Dozenten: Agnetha Bräutigam/Dr. Raik Hallensleben

13.-15.09.19
Grundlagen der therapeutischen Arbeit mit Klienten
“Therapeutisches Basisverhalten” (Übungs- und Selbsterfahrungsseminar Teil 1)
Dozentin: Dr. Susanne Billhardt

18.-20.10.19
“Therapeutisches Basisverhalten” (Übungs- und Selbsterfahrungsseminar Teil 2)
Dozentin: Dr. Susanne Billhardt

15.-17.11.19
“Therapeutisches Basisverhalten” (Übungs- und Selbsterfahrungsseminar Teil 3)
Dozentin: Dr. Susanne Billhardt

Termine 2018 und 2019 für die Gruppe mit der Matrikelnummer N18/22

27.-29.04.18
Ausbildung und Einsatz des Therapiepferdes (Praxisseminar Teil 1)
Dozenten: Agnetha Bräutigam/Dr. Raik Hallensleben

15.-17.06.18
Ausbildung und Einsatz des Therapiepferdes (Praxisseminar Teil 2)
Dozenten: Agnetha Bräutigam/Dr. Raik Hallensleben

31.08.-02.09.18
Ausbildung und Einsatz des Therapiepferdes (Praxisseminar Teil 3)
Dozenten: Agnetha Bräutigam/Dr. Raik Hallensleben

28.-30.09.18
Grundlagen der therapeutischen Arbeit mit Klienten
“Therapeutisches Basisverhalten” (Übungs- und Selbsterfahrungsseminar Teil 1)
Dozentin: Dr. Susanne Billhardt

19.-21.10.18
“Therapeutisches Basisverhalten” (Übungs- und Selbsterfahrungsseminar Teil 2)
Dozentin: Dr. Susanne Billhardt

23.-25.11.18
“Therapeutisches Basisverhalten” (Übungs- und Selbsterfahrungsseminar Teil 3)
Dozentin: Dr. Susanne Billhardt

2019

11.-13.01.19
Grundlagen der Entwicklungslehre und Entwicklungspsychologie für die pferdegestützte Arbeit
Dozentin: Agnetha Bräutigam
Rechtsfragen in der PI (“Rechtsgalopp”) – Dozentin: Nadja Neumcke

01.-03.02.19
Fallkonzeption in der pferdegestützten Arbeit/Intervention (Diagnostische Überlegungen, reittherapeutische Ableitungen und Ansätze, Befundung, Dokumentation – Grundlagen und Übungen mit Fällen aus der Praxis) – Teil 1
Dozent: Dr. Raik Hallensleben

01.-03.03.19
Fallkonzeption und Übungen/Fallfindungsseminar – Teil 2
Dozent: Dr. Raik Hallensleben

12.-14.04.19
Pferdegestützte Persönlichkeitsentwicklung und Ansätze aus dem Coaching mit Pferd (Praxisseminar)
Dozentin: Nadja Neumcke

10.-12.05.19
Körperorientierte Ansätze in der pferdegestützten Arbeit/Intervention (Praxisseminar)
Dozentin: Sandra Hirschfeld

21.-23.06.19
Förderpädagogische Arbeit mit dem Pferd (Praxisseminar)
Dozentin: Conny Lucks

30.08.-01.09.19
Fallarbeit und Supervision – Fall 1 (Langzeitfall – erste Vorstellung in der Konzeptionsphase)
Dozenten: Margot Jantzen/Dr. Raik Hallensleben

08.-10.11.19
Fallarbeit und Supervision – Fall 2 (Fall in der Konzeptionsphase)
Dozenten: Margot Jantzen/Dr. Raik Hallensleben

29.11.-01.12.19
Fallarbeit und Supervision – Fall 1 (Langzeitfall – erneute Vorstellung im Verlauf)
Dozenten: Margot Jantzen/Dr. Raik Hallensleben

Termine 2018 für die Gruppe mit der Matrikelnummer N17/21

05.-07.01.18
“Therapeutisches Basisverhalten” (Übungs- und Selbsterfahrungsseminar Teil 3)
Dozentin: Dr. Susanne Billhardt

09.-11.02.18
Grundlagen der Entwicklungslehre und Entwicklungspsychologie für die pferdegestützte Arbeit
Dozentin: Agnetha Bräutigam

02.-04.03.18
Fallkonzeption in der pferdegestützten Arbeit/Intervention (Diagnostische Überlegungen, reittherapeutische Ableitungen und Ansätze, Befundung, Dokumentation – Grundlagen und Übungen mit Fällen aus der Praxis)
Dozent: Dr. Raik Hallensleben

23.-25.03.18
Organisation reittherapeutische Praxis (Recht/Versicherungen/Werbung/Kostenträger … Qualitätsmanagement etc.) – Dozenten: RA Nadja Neumcke/Dr. Raik Hallensleben/n.n.

13.-15.04.18
Pferdegestützte Persönlichkeitsentwicklung und Ansätze aus dem Coaching mit Pferd (Praxisseminar)
Dozentin: Nadja Neumcke

01.-03.06.18
Körperorientierte Ansätze in der pferdegestützten Arbeit/Intervention (Praxisseminar)
Dozentin: Sandra Hirschfeld

22.-24.06.18
Feldenkrais – Ansätze in der pferdegestützten Arbeit/Intervention (Praxisseminar)
Dozentin: Tanja Schmidt

17.-19.08.18
Förderpädagogische Arbeit mit dem Pferd (Praxisseminar)
Dozentin: Conny Lucks

14.-16.09.18
Fallarbeit und Supervision – Fall 1 (Langzeitfall – erste Vorstellung in der Konzeptionsphase)
Dozenten: Margot Jantzen/Dr. Raik Hallensleben

19.-21.10.18
Fallarbeit und Supervision – Fall 2 (Fall in der Konzeptionsphase)
Dozenten: Margot Jantzen/Dr. Raik Hallensleben

30.11.-02.12.18
Fallarbeit und Supervision – Fall 1 (Langzeitfall – erneute Vorstellung im Verlauf)
Dozenten: Margot Jantzen/Dr. Raik Hallensleben

 

Zusatzkurse und Seminare

Die folgenden Angebote richten sich an Menschen, die sich zu den angeführten Themen beruflich fortbilden wollen. Bei Interesse an Fortbildungsveranstaltungen zu diesen Themen, kontaktieren Sie uns bitte per Mail oder Telefon, so dass wir Sie entsprechend zu Inhalten, Organisation und Kosten beraten können.

  • Spiele und Übungen mit Pferd zur Förderung von Kindern
  • Doppellonge – 3 in sich abgeschlossene Teile (Basis, Fortgeschritten, Profi)
  • Coaching mit dem Pferd
  • ADHS – vom hyperaktiven zum hippoaktiven Kind
  • Stressbewältigungskurs – Selbsterfahrung und Anleitung für (Reit-)Therapeuten
  • Ausbildung und Vermittlung von Therapiepferden
  • TTEAM und TTOUCH in der therapeutischen Arbeit
  • Centered Riding für Reittherapeuten
  • Supervision und Problemfallseminare (Einzel und Gruppen)
  • Mensch und Pferd – 2 Persönlichkeiten in Einklang bringen
  • Ressourcenarbeit nach dem Zürcher Ressourcenmodell für Reittherapeuten
  • Desensibilisierung und Gelassenheitstraining für (Therapie-)Pferde
  • Gesunderhaltung und Ausgleichsarbeit für Therapiepferde
  • Erarbeitung eines Qualitätsmanagement-Systems für die pferdegestützte Praxis
  • Ausbildung von Supervisoren für die pferdegestützte Praxis
  • Organisationsthemen in der pferdegestützten Praxis – Befundung, Dokumentation, Rechtsfragen, Marketing, Zusammenarbeit mit Institutionen, Steuerthemen, Versicherungen etc.

Ausbildung zur Reittherapeutin